26.10.2019 - Roland Hefter - Des werd schon no.. 2019

AUSVERKAUFT DANKE

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr

 

31.10.2019 - Helmut A. Binser - Ohne Freibier wär das nie passiert!

AUSVERKAUFT DANKE

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr

 

02.11.2019 - Bairisch Krem - Spezialitätenmix in Mundart

 

Kabarett . Musik . Comedy mit Angela Ascher (Kabarett), Joe Heinrich (Puppenspiel) & Die Isarschiffer (Musikkabarett)

"Bei uns werd gsunga und gstanzlt, coupliert und derbleckt, grantelt und gwedad. Kurz: a sauberne Gaudi aufzogn!"

Einen spannungsvollen Abend mit großem Spaß-Faktor verspricht diese Brettl - Mischung der „bunten“ und „jungen Wilden“ in der bayerischen Mundart-Kabarettszene.

 

Da ist Angela Ascher, vielen bekannt als urgewaltiges Christine Hadertauer und Ilse Aigner Double auf dem Nockherberg. Sie präsentiert ein frisches, sehr eigenes Kabarettprogramm, in dem sie durchaus auch mal zartere, mitunter fast verletzliche Töne anschlägt. Sie nimmt die Zuschauer mit in ihre privatesten Winkel und Ecken, um auf sympathische und sehr heitere Weise auf zu zeigen: Wahnsinn – der ist ganz normal.

 

Dann ist da Joe Heinrich, der geniale Puppenspieler vom BR (Sendung Quer), der mit seinen Kult-Figuren „der Wolpert“ und „Leberkaas-Bob“ nicht nur bei den RTL-Puppenstars die Menschen verzauberte. Er schafft es, seinen Figuren das pure Leben einzuhauchen und bringt mit trockenem Humor die Menge zum Brüllen. Unerreicht sein Polit-Kasperltheater, mit dem er die Pappnasen, die unsere tägliche Nachrichtenwelt bestimmen, schonungslos vorführt und gnadenlos ihrer Lächerlichkeit preisgibt.

 

Umrahmt wird die große Gaudi von dem Volkssängerpaar die Isarschiffer, welches mit einer vogelwilden, ureigenen Mischung aus Musik, Kabarett, Clownerie und Comedy gute Laune verbreitet. Doro und Rainer Berauer schauen mit ihren Couplets und Gstanzln, Liedern und Sketchen den Menschen aufs Maul und ins Herz. Sie animieren das Publikum zum Mitsingen und Mitmachen. Dabei haben die beiden nebst intelligentem Sprachwitz und kommödiantischem Geschick auch so manchen Ohrwurm im Gepäck, der in den Zuschauern noch lange nachhallt. Die Künstler treten im „fliegenden Wechsel“ auf. So lässt das Programm kaum Zeit Luft zu holen und erreicht neben einer kräftigen Lachfrequenz, entsprechend der gleichnamigen bayerischen Süßspeisen-Spezerei, auch noch einen üppigen emotionalen wie geistigen "Sättigungsgrad".

 

Einlass 19.00 Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 14Euro zzgl. Gebühren -Onlinetickets kaufen

08.11.2019 - Martin Fromme - "Besser Arm ab als arm dran"

Martin Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem „appen“ Arm inkludiert in seinem ersten und brandneuen Solo-Programm „Besser Arm ab als arm dran“ wie bekloppt. Das letzte Tabu wird gebrochen. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch. Ein Blick auf Anomalitäten aller Couleur, die man so noch nie gesehen hat…auch für Blinde. Es werden Fragen gestellt und nicht beantwortet. Gibt es Ermäßigung für Stotterer bei der Sex-Hotline?Stimmt das Sprichwort „Lügen haben kurze Beine“ beim Blade Gunner Oscar Pistorius?

Warum gibt es keine Politessen mit Tourette? Kann Martin Fromme beten? Und wenn ja, sind das lange oder kurze Gebete? Ursula von der Leyen will verstärkt Behinderte bei der Bundeswehr ausbilden. Und paßt ein behinderter Mensch nicht prima zu den Waffen der Bundeswehr, die ja auch ein bißchen anders sind? Er hinterfragt ironisch Vorurteile und provoziert mit seinen Statements, z.B. den klaren Verhaltensregeln im Umgang mit Menschen mit Behinderung und baut gleichzeitig eine Brü>Viele Schwerbehinderte werden im alltäglichen Leben kaum wahrgenommen, Fromme zwingt uns hinzuschauen. Er konfrontiert uns, spricht laut aus, was wir nicht zu fragen wagen. Sein Witz changiert zwischen bissig, feinsinnig, skurril bis hin zu einer tiefen Berührung. Sein Humor baut Ängste ab und bricht mit den Tabus, über Grenzen hinweg. Indem man über ein Tabu lacht, wird sofort das Thema entmystifiziert, und das ist natürlich. Man lacht über sich, egal ob behindert oder nichtbehindert – und das ist das Hervorragende dabei. Kommet zuhauf!!!

Einlass 19.00 Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 12Euro zzgl. Gebühren - Onlinetickets kaufen

09.11.2019 - Fosterchild live & alive

FOSTERCHILD lieben ihre Eigenkompositionen genauso wie ihre Interpretationen moderner Songs oder rockiger Klassiker. Geboten wird ein volles Programm alter und neuer Hits von FOSTERCHILD und (anderen) Größen der Rockgeschichte. Daraus haben sie eine coole Setlist zusammengestellt, die Modernisten ebenso begeistert wie Traditionalisten. Getreu dem Bandmotto „In Rock we trust“ liefern die sechs Mann einen lässigen Mix aus bekannten Rockklassikern, dem Sound aktueller Bands und natürlich Songs made by FOSTERCHILD. Immer wichtig dabei: Dass Fans und Band gleichermaßen Spaß an der Musik und dem Sound von FOSTERCHILD haben. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Spaß, gute Laune und ein kompakter Rocksound, der sich gewaschen hat, sind also garantiert, wenn FOSTERCHILD losrocken. Dafür stehen Hans Kreitmair (Bass, Vocals), Thomas Schlatterer (Keyboards), Georg Schlatterer (Gitarren, Vocals), Steff Heinrich (Gitarren), Jürgen Schulze-Ferebee (Leadvocals) und Miggal Miesl (Drums, Vocals) mit ihrem Namen. Und das Beste: der Eintritt ist frei.

Nachhören kann man das Ganze auch auf der bandeigenen Radiostation. Unter www.laut.fm/fosterchild gibt´s jede Menge FOSTERCHILD und alles was die Jungs gerne hören. Und natürlich im Netz (www.fosterchild.de) sowie auf Facebook (https://de-de.facebook.com/fosterchild6/).

14.11.2019 - Via Zwo - Wohnzimmerkonzert beim Canada

Das Zweiergespann "Via zwo" besteht aus der Sängerin Virginia Götze (alias Fräulein Via) und dem Gitarristen Sebastian Kirscher.

Die emotional-ehrlichen Texte sind deutschsprachig und stammen, wie auch die Musik, aus Virginias Feder.

Die von Basti zu den Stücken entworfene Gitarrenbegleitung passt sich dem gefühlvollen Gesang wunderbar an und verleiht den Songs eine immer eigene Note.

 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt frei

15.11.2019 - Michi Dietmayr - Fuaßboi, Frauen und andere G´schichtn

In seinem neuen Programm "Fuaßboi, Frauen und andere G schichtn" nimmt uns Michi Dietmayr mit auf eine Reise in seine ganz eigene Welt. Ja, die G schichten und neue Lieder hat er sicher dabei, aber einen Fußball und Frauen? Wir dürfen gespannt sein... Außer Frage steht aber, dass er sich sicher wieder einiges hat einfallen lassen, denn Michi Dietmayr ist auf den Bühnen in Bayern, Österreich und darüber hinaus ein fester Bestandteil der Comedy- und Liedermacherszene. Ob bei seinem Solo-Programm nur mit Gitarre und Stimme “bewaffnet“, als Teil der “3 Männer nur mit Gitarre“ oder z.B. auch beim TV-Format “Nightwash“ begeistert er mit über 25 Jahren Bühnenerfahrung seine Konzertbesucher, Gäste und Freunde immer wieder neu! Im neuen Solo-Programm "Fuaßboi, Frauen und andere G schichtn" treffen wir Mamis, die sich am Spielfeldrand blitzschnell von fürsorglichen Müttern zu aggressiven „Hooligans“ entwickeln. Wir finden uns auf Dorffesten wieder und spüren, wie es sich anfühlt, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Außerdem lässt sich auf dieser Reise durch einen Mix aus lustigen, schönen und nachdenklichen Liedern auch unser aller Alltag sehr gut entschleunigen. Freut Euch also auf Michi Dietmayr in Höchstform und einen wunderbaren Konzertabend mit vielen neuen Liedern und bekannten Highlights zum Lachen, Zuhören und Mitsingen. Auch darauf, die momentane “Jugendsprache“ mit einem Augenzwinkern etwas näher kennenlernen zu können und auf einen brandneuen Welthit.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 13Euro zzgl. Gebühren

Onlinetickets kaufen

16.11.2019 - Open Stage - Musikertreff im Ballroom

Es ist wieder soweit. Am Samstag, den 16.11.2019 lädt der Canada zum Musikertreff.

Alle Musiker und Bands sowie Musikfreunde und Anhänger ausgelassener Jams und handgemachter Musik sind herzlich in den Mauerbacher Ballroom eingeladen. Wie bei den vorhergegangenen Musikertreffen wird das Basisequipment komplett gestellt. Egal welche Musikrichtung - erlaubt ist was gefällt! Mitzubringen sind außer guter Laune und einer Unmenge an Spielfreude nur die Gitarren oder etwaige außergewöhnliche bzw. besondere Intrumente.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Einlass ist ab 20Uhr.

 

22.11.2019 - Travel Sings Vol.2@Canada Wohnzimmer

Wer ist der Typ, der da oben auf der Bühne mit wehenden Haaren und seiner Westerngitarre steht? Travel Sings nennt sich diese Lagerfeuer-One-Man-Show aus Wollomoos und die macht richtig Spaß. Die abwechslungsreiche Setliste mit zahlreichen Gassenhauern von AC/DC über Oasis bis hin zu Modern Talking ist auch nach über 2 Stunden noch nicht erschöpft und animiert zum mitmachen. Man staunt bisweilen über die gelungenen Interpretationen von Liedern, die man vermeintlich schon lange kennt und hier nochmal neu kennenlernt. Das ganze wird vom Interpreten sympathisch und ohne große Allüren vorgetragen und spätestens bei der vierten Nummer ertappt man sich beim mitsingen. Und wenn er sich dann noch freiwillige Verstärkung aus dem Publikum holt, gibt's stimmungsmäßig kein Halten mehr. 

 

Travel und Gitarre – nie perfekt aber immer mitreißend. Bei der genialen Musikauswahl und sympathischen Performance muss man einfach mitsingen und mitfeiern.

 

Der Eintritt ist wie immer frei - Einlass ist ab 19.00 Uhr.

 

30.11.2019 - Christofer Kochs präsentiert: "Klub der Idealisten"

Es wäre mal wieder an der Zeit für was Neues, dachte sich Christofer Kochs. Eine neue kleine und exquisite Veranstaltungsreihe mit sehr privatem Charakter - mehr zum zuhören als zum tanzen. Ein akustischer Abend mit handgemachter Musik, maximal im Duo - und - ganz wichtig - nur Musik, die die Musiker selbst geschrieben haben. Egal ob deutschsprachig oder englisch. Alle Gäste sind vom Host des Abends Christofer Kochs persönlich auswählt, der den Abend moderiert um jedem der teilnehmenden Musiker die Bühne zu bereitet. Mit dabei so klangvolle Namen wie Benni Benson, der Herr Polaris, Stacia, The Mufuti Twins, the Standals..

Der KLUB DER IDEALISTEN versteht sich als Gemeinschaft von Musikern, die zusammen die Musik feiern und immer noch ihre eigene Musik schreiben und live aufführen! Dabei bezeigt sich der KLUB DER IDEALISTEN ganz bewusst auf Festivals und Konzerte mit ähnlicher Ausrichtung wie das PEOPLE Festival in Berlin oder das BLUE BIRD Cafe in Nashville.

KONTAKT: Christofer Kochs hallo@christofer-kochs.de

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 10Euro zzgl. Gebühren

Onlinetickets kaufen

Youtubelink zum reinschauen :-)

07.12.2019 - Professor Grabowski - Worldwide Wohnzimmer Canada

Angefangen hat bei Professor Grabowski alles in der ehemaligen Indersdorfer WG, in der Johann Weber am Schlagzeug und dem Gitarristen Friedrich Oehlerking zusammen wohnten. Zum Spaß spielten die beiden Mechaniker Jam-Sessions in ihrem Bandkeller, wenn es mal daheim mit Freunden eine Party gab oder einfach nur so aus Langeweile.

Die Leute müssen wieder erfahren, was wirklich RocknRoll ist und dass es ihn noch gibt! Die einen nennen es Alternative, andere wiederum meinen, es sei Indiepunk. Tatsache jedoch ist, dass Professor Grabowski Freude daran haben, kreativ und voller Begeisterung ihre musikalischen Vorlieben auszuleben. Mit einer Mischung aus rohem Gitarren- und Schlagzeugsound spielt diese 2-Mann-Combo energiegeladen und aus ganzer Überzeugung heraus einprägsame Melodien und Texte im minimalistischen Stil, der Musikliebhabern Gänsehaut und ein Lächeln beim Hören bringen soll.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.30Uhr - Eintritt VVK 17Euro zzgl. Gebühren - Onlinetickets kaufen

14.12.2019 - Das Eich - Fürchtet Eich nicht!

Das Eich ist wieder da! Oder besser gesagt: Immer noch! Seit sage und schreibe zehn Jahren ist Frankens entspanntester Exportschlager auf den Bühnen der Republik und mittlerweile auch auf Kreuzfahrtschiffen weltweit als Spaßmacher unterwegs. Ein Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil!
Nach den vielumjubelten Programmen „Zum Schreia“, „Der Schwachsinn galoppiert!“, „Das dritte Eich“ und „Jetzt Eicht´s!“ greift der Komiker und Musikkabarettist mit „Fürchtet Eich nicht!“ zum mittlerweile fünften Mal in die Bühnentrickkiste. Und die immer größer werdende Fangemeinde fragt sich gespannt: Ist der Name auch diesmal wieder Programm? In Zeiten von Donald Trump, Kim Yong-un und Erdowahn? In einer Epoche, in dem jeder „besorgte Bürger“ seine – oft wenig fundierte - Meinung in die (a)sozialen Netzwerke kloppt und „Alles kommentieren!“ zum Volkssport geworden ist? Und Nahrung mittlerweile zu einer eigenen Religion? Wie soll man sich da NICHT fürchten? „Entspannt Euch! Alles eine Frage der Sichtweise“, meint Das Eich und wird in seinem brandneuen Programm den alltäglichen Wahnsinn einmal mehr gemeinsam mit Euch weglachen und -singen. Versprochen! Denn:  Wenn gar nix mehr hilft, hilft Humor! Oder Donald, alter Nachwuchskomiker? „It´s true!“

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 15Euro zzgl. Gebühren

Onlinetickets kaufen

20.12.2019 - Kurt Schwarzbauer & Peter Maklar - Zusatzkonzert!!

AUSVERKAUFT DANKE

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr

 

 

21.12.2019 - Kurt Schwarzbauer & Peter Maklar - Unplugged & Solo

 

AUSVERKAUFT DANKE

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr

 

01.02.2020 - Bananafishbones - Live & Unplugged

Achtung: Konzert findet in Zusammenarbeit mit Echolot Booking im Pfarrzentrum Aichach statt!

 

Im kollektiven Musikgedächtnis der 90er sind sie fest verwurzelt, denn summen kann ihn jeder: "Come to Sin", diesen Song mit der eingängigen Glöckchenmelodie, der als Untermalung eines Werbespots den Bananafishbones 1998 zum Durchbruch verhalf. Seitdem sind sie unermüdlich auf Rockfestivals und mit ihrer "Live&Unplugged"-Show unterwegs, steuern Musik zu Kinofilmen, Hörbüchern und Theaterstücken bei. Das Trio mit Hang zur multiplen Kreativität war 2013 außerdem an der Musik zum Nockherberg-Singspiel beteiligt. Seit 1999 haben die Fishbones über 1000 Konzerte in ganz Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und der Schweiz gegeben, 11 Tonträger veröffentlicht (aktuelles Album: "12 Songs in One Day"), Soundtracks zu Kinofilmen und Hörbüchern produziert und sich den Ruf als "eine der besten Livebands Deutschlands" erspielt. Da soll nochmal einer fragen, was die Bananafishbones eigentlich so machen...

 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.00Uhr - Eintritt VVK 20Euro zzgl. Gebühren - Onlinetickets kaufen

07.02.2020 - Fenzl - "Mit scharfm Zett" Tour 2020

FENZL ist zurück! Nach einer Tour voller berauschender, elektrisierender Konzerte, Auftritten bei zahlreichen Festivals (u.a. Rock the Hill, Mundartfestival, HeimatliebeFestival, Musiksommer im Olympiapark) sowie Supportkonzerten mit LaBrassbanda,The Busters, und Fiddler‘s Green präsentiert der Ausnahmemusiker und Kontrabass-Akrobat Michael Fenzl seine neuesten Geniestreiche im unverwechselbaren FENZL-Style. Auf dem neuen Album und der zugehörigen Tour schreibt der ehemalige Bassist von Django 3000 dabei die Erfolgsgeschichte weiter, die 2017 mit Dea ma wos ma woin! begann, selbstverständlich in der für ihntypischen ungekünstelten Handschrift und wie bereits der Titel verrät - mit scharfmZett! Wer ihn mit seiner gigantisch groovenden Band einmal live erlebt hat, kommt nicht mehr davon los. FENZL ist die Jalapeño der bayerischen Musikszene! Mit britischinspirierter Coolness, schnörkellosem Songwriting und bayerisch-charmanter Lässigkeit bringt er das Blut der Fans zum Kochen, treibt dem Publikum dieGlückstränen in die Augen und jagt ihm seinen Rhythmus so erbarmungslos in dieBeine, dass man vor lauter Tanzen nicht mehr aus dem Schwitzen herauskommt.Seine Auftritte sind nicht bloß Konzerte sondern Endorphingewitter, Chili für dieOhren. Gepfefferte Ska-Beats verschmelzen mit tabasco-scharfen Melodien undfeurigen Gitarren zu einem Sound-Curry der Extraklasse, vor dessen „Feia“ keine Synapse verschont bleibt – so geht er, der FENZL-Sound mit scharfm Zett! Dazu erzählt der FENZL Geschichten mit einem Lächeln im Ärmel und einer Träneim Knopfloch: vom Aus- und Aufbruch „in a ganz a anders Lebn“ (Raubling), von gefährlichen Frauen, der Realität, die immer brüchiger zu werden scheint (Fake), von der Liebe, die mehr will als sie kriegt (Ganz alloa) und von der „geilen Kistn“ Isabella. Und er stellt klar, wer er ist und worum es ihm geht – und zwar mit scharfm Zett!

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 13Euro zzgl. Gebühren - Onlinetickets kaufen

05.03.2020 - Keller Steff - Solo - "A runde Mischung" - Zusatzkonzert

ZUSATZKONZERT

JETZT TICKETS SICHERN

Einlass 19:00Uhr - Beginn ca. 20:15Uhr - Onlinetickets kaufen

15.03.2020 - Keller Steff - Solo - "A runde Mischung"

AUSVERKAUFT DANKE

Einlass 18.00Uhr - Beginn ca. 19.30Uhr

28.03.2020 - MONI - Mei Realität Tour 2020

Pure Lebensfreude, große Leidenschaft, tiefe Gefühle - das ist MONI.

In ihren selbst komponierten und getexteten Mundart-Pop-Folk-Songs erzählt sie vom Leben, der Liebe, der Freiheit und den großen und kleinen Herausforderungen des Daseins.

Musik macht und liebt die Künstlerin seit ihrer Kindheit. Seit 3 Jahren komponiert MONI ihre eigenen Lieder und tritt mittlerweile in ganz Bayern auf.

Ihr erstes Album „S’kimt wias kimt“ veröffentlichte sie mit ihrem damaligen Projekt „MoUSas“. Nun ist MONI als Solokünstlerin oder mit Band auf der Bühne oder im Studio zu finden.

Was es noch zu MONI zu sagen gibt, ist mit Worten eher schwer zu erklären. Besser, man erlebt die junge Künstlerin, lässt sich von authentischen Gefühlen und guter Laune tragen und den Ohrwurm gibts gratis mit nach Hause.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - Eintritt VVK 12Euro zzgl. Gebühren - Onlinetickets kaufen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Canada Mauerbach
Reservierungen unter 08251-1860 (Stüberl) oder 0177-4148232 (Wirt)
Mail: info@canada-mauerbach.de