22.11.2017 - Florian Simbeck präsentiert Comedy Lounge Vol2.

Die bekannte Eventreihe gibt es in mittlerweile 15 mal in Deutschland. Florian Simbeck präsentiert die lustigsten Comedians Deutschlands beim Canada, Obermauerbach. Diesmal mit dabei:

 

Ralf Winkelbeiner aus Manching: Ralf ist der heißeste neue Comedian aus Bayern und tourt aktuell mit seinem Programm "Habedere".


Kevin Ray aus Köln, bekannt aus Nightwash, Quatsch Comedy Club, etc, sowie als Support von Chris Tall


Stefan Danziger aus Berlin, bekannt aus Nighwash, Hamburger Comedy Pokal, tritt auch international auf Festivals in Edinburgh, London und Amsterdam auf.

Moderation: Florian Simbeck (Erkan & Stefan, Die Komiker im BR Fernsehen)

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  16 Euro - VVK 12/14 Euro zzgl. Gebühren
 

Onlinetickets kaufen

24.11.2017 - Harry Cane Orchestra

Das HARRYCANE ORCHESTRA ,gegründet von Schlagzeuger Harry Alt,vereint spielerisch orientalische Melodieführung mit westlicher Formgebung. Türkischer Gesang trifft  auf kollektive Improvisations-Freude. Die Kompositionen klingen mal nach Weltmusik, mal nach Arabic-Jazz und folgen dabei stets einer emotionalen Notwendigkeit. Die Intensität der Musik zieht den Zuhörer unweigerlich in seinen Bann und berührt die Seele vom ersten Ton an. Im Februar 2017 erschien die CD „Phosphorus“ bei MilkyHillyMusic.

Tarkan Yesil - Gesang, Riq , Giuseppe Puzzo - Bass, Joe Aykut - Cümbüs, David Kremer - Keys, Harry Alt - Schlagzeug, Kay Fischer - Sax,Klarinette, Flöte

 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK 11Euro - VVK 8Euro

Onlinetickets kaufen

25.11.2017 - The Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra

                       featuring YELLOW UMBRELLA

 

Einlass 20.00Uhr - Beginn ca. 21Uhr - Tickets über den Skydrunk VVK unter Onlinetickets kaufen

 

TICKETS JETZT AUCH DIREKT BEI UNS:

CANADA SKYDRUNK TICKET

 

 

 

02.12.2017 - Open Stage - Musikertreff im Ballroom

Einlass 20.00Uhr - Beginn sofort - Eintritt frei - Tischreservierungen unter 08251-1860 (Anrufbeantworter) oder per Email

 

Jede kann, jeder darf, alles geht! Auf die Bühne fertig los! Egal welche Musikrichtung, egal ob Anfänger oder Profi, egal ob Band, Solo oder als bunt zusammengewürfelte Jam.. alles ist erlaubt, ja sogar erwünscht! Backline steht wie immer!

03.12.2017 - Martin Moro - "Joy"

„…Musik muss man spüren, um sie gut spielen zu können…“ findet einer der stillen und unauffälligen, dafür aber umso niveauvolleren Könner auf der Akustikgitarre. Weihnachten ist die hektischste Zeit des Jahres. Fernab von Weihnachtsmännern, Weihnachtshasen, Glühweinständen  und Konsumwahnsinn begibt sich Martin Moro auf  den Spuren der Roots- und  Gospelmusik humorvoll auf die Suche nach den Roots des Weihnachtsfestes. Martin Moro zählt laut dem Kultursender Ö1 zu den besten Akustikgitarristen Österreichs.  Virtuose Fingerstylegitarre, Folk, Gospelmusic und groovende,  leise Bluesklänge  finden sich in seinem stimmungs- und humorvollen Weihnachtsprogramm „Joy“.  Ein Abend für alle, die sich Zeit zum Zuhören und Ohrenverwöhnen bei einem groovigen Weihnachtsabend nehmen wollen. 

ACHTUNG Einlass 18.00Uhr - Beginn ca. 19.30Uhr - AK  16 Euro - VVK 13 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

09.12.2017 - Al Jones Blues Band - "In time, right time, any time"

Seit drei Jahrzehnten gilt Al Jones in Deutschland und in Europa als ein Maßstab, wenn es um R&B geht. Mit allen Großen hat die Band zusammengearbeitet: B.B. King, Johnny Winter, Champion Jack Dupree, Willie Mabon, Tommy Tucker, Louisiana Red. Konzerte, Tourneen und Festivals. Die amerikanische Fachzeitung `Livin` Blues` hat Al Jones und seiner Band schon vor Jahren bestätigt, dass es außerhalb der Vereinigten Staaten nichts Vergleichbares gibt. Al Jones ist unbestritten ein Top Act in Sachen R&B. Wobei sich der Bandleader zunehmend scheut, seine Musik über Begriffe zu definieren. „Es gibt zu viele Missverständnisse“, sagt er. Zu viele Missverständnisse um Begriffe wie `Blues` beispielsweise. Um das Wesen der zwölf Takte und drei Akkorde. Al Jones: „Es geht natürlich nicht um Takte und Akkorde. Es geht wie immer in der Musik, um Qualitäten, für die es keine Worte gibt.“ Der Groove der Band, der eine Ton, der dich bis ins Mark trifft, die Textzeile, die alles erklärt, was du schon immer sagen wolltest... Sicher ist, dass es im Grunde keine Rolle spielt, wie das Kind heißt. Er nennt es R&B, er nennt es auch Blues, weil seine Wurzeln, die ersten wesentlichen Impulse in dieser Musik liegen. Weil das seiner Musik zugrundeliegende Gefühl Blues ist. Das hindert ihn aber nicht daran, sich immer wieder und immer mehr von seinen Vorbildern und den Erwartungen in seine Musik zu lösen. 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  17 Euro - VVK 14 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

14.12.2017 - Wohnzimmerkonzert mit MUNTERMONIKA

„Servus, mir san Muntermonika!“ Thierhaupten bei Augsburg. Obwohl von Schwaben umringt, schlägt das Herz dort tiefbayerisch. Und wer diesen Menschenschlag einmal kennen gelernt hat, der wird ihn lieben für seine ehrliche und sehr direkte Art. Dort gibt es keinen doppelten Boden und Humor wird dort mit den ganz großen Löffeln gefuttert. Mo und Ju sind waschechte Thierhauptener. Sie sind dort aufgewachsen und kennen sich bereits seit ihrer Kindheit. Selbst als Pfadfinder sind sie gemeinsam unterwegs und „woll’n die Welt seh’n“. Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  11 Euro - VVK 9 Euro zzgl. Gebühren - Onlinetickets kaufen

16.12.2017 - Vorpremiere: Franziska Wanninger - Furchtlos glücklich

Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just und Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe – guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften Karieskern, sondern auch in deren Herz. Doch wer kennt das nicht – so einfach die Tore auf und rein ins Glück, das hat noch selten einer geschafft. Unter dem Amalgam der Alltagsrührmichnichtanschutzfunktionen liegt aber doch vielleicht  ungeahntes Potential. Mit ihrer grandios lustigen Art geht sie großen Themen mit leichtem Fuß auf die Spur. Sie changiert scheinbar ohne Mühe zwischen dem derben Grantler und der zarten, auf Sinnsuche reisenden Städterin. Wanninger gelingt es mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointiert ganze Welten zu erschaffen. In „furchtlos glücklich“ gibt Franziska Wanninger ganz neue Seiten preis, ohne die geliebt-gewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden?

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  17 Euro - VVK 14 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

06.01.2018 - Bananafishbones - Unplugged im Ballroom

Was machen eigentlich die Bananafishbones so? Die Livebühne ist ihr zu Hause, im Sommer heizt das Trio nicht nur auf Rockfestivals ein und geht Ende jeden Jahres auf  "Live&Unplugged"-Tour, sondern sie sind mittlerweile auch gefragte Komponisten für Theater-, Hörbuch- und Filmmusik und stehen schon mal als Schauspieler auf der Bühne.

Im kollektiven Musikgedächtnis der 90er sind sie fest verwurzelt, denn summen kann ihn jeder: "Come to Sin", diesen Song mit der eingängigen Glöckchenmelodie, der als Untermalung eines Werbespots den Bananfishbones 1998 zum Durchbruch verhalf. Nach "Come to sin" folgte 1999 die beinah ebenso erfolgreiche und rasante Nummer "Easy Day" mit Country-Drive und Pop-Charme. Überhaupt pendelt das Trio musikalisch zwischen Country, Rock und Pop, textlich zwischen Haruki Murakami und David Lynch. Sie lassen sich stiltechnisch einfach nicht festnageln und man mag ihnen daher eine gewisse Konzeptlosigkeit vorwerfen. Doch die Fishbones sind unglaublich vielseitig und decken ein breites Spektrum an spannenden Sounds ab, was nach all den Jahren mittlerweile zu ihrem Markenzeichen geworden ist. Es ist auch ein stetes Pendeln zwischen reduziertem Akustik-Sound und ohrenübertölpelnden Live-Drive. Im Sommer machen sie die Festivals unsicher und ihrem Ruf als "eine der besten Livebands Deutschlands" alle Ehre. Im Winter sind sie auf Unplugged-Tournee und machen u.a. Halt in Bad Tölz, um dort ihre berühmten Weihnachtskonzerte im Tölzer Kurhaus zu geben. Aber nicht nur als Livemusiker, auch als Film-, Hörbuch- und Theatermusiker sind die Fishbones sehr erfolgreich. Sie schufen die Musik zur fünfteiligen Kinoreihe "Die wilden Kerle"  und trugen  Songs zum Filmsoundtrack "Wer früher stirbt ist länger tot" von Kultregisseur Marcus H. Rosenmüller bei. Gitarrist Peter Horn war am Soundtrack zu "Eine ganz heiße Nummer" und "Der Schlussmacher" beteiligt, Sänger Sebastian Horn arbeitet mit Filmmusikkomponist Gerd Baumann an einem Album mit bayerischen Volksliedern aus der eigenen Feder und Florian Rein produziert in seinem Bergbeatstudio Filmmusik und Radiosingles u.a. für Mathias Kellner, Somersault und Chris Boettcher. Zusammen mit Gerd Baumann schufen die Bananafishbones 2013 auch die Musik zum Nockherberg-Singspiel und standen selbst als musikalische Waldmenschen auf der Bühne. Fortsetzung für 2014 nicht ausgeschlossen. An der Münchner Schauburg waren sie für die Inszenierungen "Scuderi" und "Fahrenheit 451", welche in den letzten drei Jahren 140 ausverkaufte Vorstellungen zählten, als Komponisten und als Schauspieler aktiv. Ganz klar, dass man die Fishbones in der Folge für ein weiteres Theaterengagement verpflichtet hat: die Inszenierung "Jenseits von Eden", die im April 2013 an der Münchner Schauburg Premiere feiert. Dazu gibt's auch bald wieder Soundtrackmusik vom Trio. Nämlich zum Film "V8-Du willst der Beste sein" von Joachim Masanneks ("Die wilden Kerle"), der im September 2013 in die Kinos kommt. Seit 1999 haben die Bananafishbones über 1000 Konzerte gespielt, insgesamt 11 Tonträger veröffentlicht, mehrere Soundtracks zu Kinofilmen produziert und sind mit ihrem aktuellen Album "12 Songs in One Day" unermüdlich als Liveband unterwegs, geben Konzerte in ganz Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und der Schweiz."Was machen eigentlich die Bananafishbones so?" - Ernsthaft? Diese Frage dürfte nun wohl komplett überflüssig sein.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  23 Euro - VVK 19 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

11.01.2018 - Sepp Müller - Jubiläumsprogramm: Oberbayer trifft..

Viele Leute hat Sepp Müller in den letzten zwei Jahrzehnten landauf landab bei seinen zahlreichen Konzerten auf, hinter und neben der Bühne getroffen. Lustige – faade, witzige – traurige, kurze – lange, dürre – speckige, blöde – gscheide, schöne – greissliche , berühmte-und ned so berühmte… von jeder Gattung waren welche dabei. Das Resultat dieser Begegnungen ist das Programm: „Oberbayer trifft…??!“, ein ungezwungen unterhaltsamer Mix aus Musik, Kabarett, Gedichten und Geschichten, der von den vielen, meist sehr komisch absurden Begegnungen, erzählt. Ja, und wen der „Oberbayer“ Sepp Müller heute Abend trifft - das wird sich noch rausstellen! Vor 20 Jahren ist da „Mü Sepp“ zum ersten Mal auf den Brettln einer Kleinkunstbühne gestanden. Seitdem ist bei dem aus Lenggries kommenden Sepp nicht nur viel Wasser die Isar runtergelaufen, sondern er hat auch zahlreiche Programme teils selbst oder mit Kollegen geschrieben und gespielt. Unter anderem die „Stoiberschau“ mit Wolfgang Krebs, „De 3 luschdigen Zwoa“, die „Karl Auer Show“ mit Martina Schwarzmann und Claus v. Wagner, „Oberbayer trifft Niederbayer“ mit Florian Kopp , „Der Schnitter“ mit Schorsch Unterholzer und zuletzt  „So is hoid“ mit der von ihm gegründeten „d’Housemusi“. Auch zahlreiche Radio- und Fernsehauftritte folgten: Ottis Schlachthof im BR, Pixners Backstage auf Servus TV uvm.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr

AK  15 Euro - Early Bird Ticket bis 30.11.17 10Euro zzgl. Gebühren / VVK 12Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

13.01.2018 - Open Stage - Musikertreff im Ballroom

 

Einlass 20.00Uhr - Beginn sofort - Eintritt frei - Tischreservierungen unter 08251-1860 (Anrufbeantworter) oder per Email

 

Jede kann, jeder darf, alles geht! Auf die Bühne fertig los! Egal welche Musikrichtung, egal ob Anfänger oder Profi, egal ob Band, Solo oder als bunt zusammengewürfelte Jam.. alles ist erlaubt, ja sogar erwünscht! Backline steht wie immer!

18.01.2018 - Helene Mierscheid - Sex, Drugs & Hexenschuss

Helene Mierscheid ist Lebensberaterin von Beruf. Früher war sie Politikberaterin. Den Job hat sie aber wegen nachgewiesener Sinnlosigkeit aufgegeben. Dahinter versteckt sich die Berliner Autorin und Kabarettistin Barbara Friedl-Stocks. Zehn Jahre war sie Büroleiterin von Bundestagsabgeordneten – dann war sie reif für die andere Seite – das Kabarett. Seit zehn  Jahren tourt sie als Lebensberaterin Helene Mierscheid erfolgreich durch Deutschland, hat mehrere Kabarettpreise gewonnen und war auch schon im Bayerischen Rundfunk und im RBB zu sehen. „Sex, Drugs und Hexenschuss“ ist ihr drittes Programm.

 „Wir sind die Generation Mini-Golf. Nach der Flower-Power und vor den Yuppies. Aber wir waren viele, viel zu viele. Wir hatten von allem viel - auch viel Sex, aber nur, weil unsere Klamotten so hässlich waren, dass wir sie nicht schnell genug ausziehen konnten.“ Helene Mierscheid beleuchtet in ihrem neuen Programm die 80er Jahre – das „hässliche“ Jahrzehnt.  Das  Publikum darf sich wie immer mit Sorgenzetteln beteiligen und  das aktuelle politische Geschehen kommt nicht zu kurz. Ihre politischen Pointen landen mitten im Berliner Regierungsviertel, und das kann ein paar gründliche Erschütterungen vertragen.

Laudatio Jurypreis Reinheimer Satirelöwe: „Authentisch und sympathisch selbstironisch beeindruckte sie die Jury mit ihrer Präsenz und der gekonnten Verknüpfung privater mit politischen Inhalten. Helene Mierscheid steht für temporeiche pralle Satire auf der Höhe ihrer Zeit.“ Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen, pointengeladenen Abend mit Helene Mierscheid.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  14 Euro - VVK 11 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

03.02.2018 - Schneider lädt durch - Comedy & Kabarett Mixed Show

 

Die legendäre Kabarett- & Comedy Mixed Show präsentiert von Moderator Markus Schneider. Als Gäste darf er diesmal u.a. markus Langer ("Bumsinger Sepp") begrüßen. Alle wieteren Künstler werden zeitnah bekannt gegeben und vorgestellt.

 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  13Euro - VVK 10Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

03.03.2018 - Vorpreniere: Christine Eixenberger - Fingerspitzenlösung

Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen als „komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht. Ihr schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF-Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht.  Seit 2014 moderiert sie die BR-Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ zusammen mit dem Kabarettisten und Parodisten Wolfgang Krebs. Ab Frühjahr 2018 ist die junge Schlierseerin auf Tour mit ihrem neuen Soloprogramm. Darin hält Frau Eixenberger ihre pädagogische Spürnase in die aufgeschlagenen Knie der Gesellschaft – eine Pausenaufsicht der Extraklasse, die nie außer Acht lässt, wo sie herkommt, wo sie hingeht und wann es 13 Uhr ist. Aber auch Grundschullehrerinnen brauchen mal eine „große Pause“. Raus aus der Schule, weg von „Lernbelästigungen“ jeglicher Art – hinein in den Tempel von Meditation und Moorbehandlung. Ein Wellness & Spa Hotel scheint genau der richtige Ort zu sein, um die Seele baumeln zu lassen. Oder befindet sich Frau Eixenberger hier eher in einem pädagogischen Piranha-Becken? Eine Pädagogin in freier Wildbahn - da ist guter Rat teuer! Wie viel Einmischung ist gut und wo hat das Ganze seine Grenzen – ab wann wird man zum „Gscheidhaferl“, zur Besserwisserin?  „Von mir aus – macht’s doch, was ihr wollt’s! Mia is wurscht“  Wie entspannend diese Wellness-Weisheit sein kann, besingt und betextet Frau Eixenberger in „Fingerspitzenlösung“, dem neuen Programm ab Frühjahr 2018.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  19 Euro - VVK 16 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

17.03.2018 - Nick Woodland & Band - Live in Concert

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Nick Woodland habe ein Angebot der Rolling Stones abgelehnt. Zu Legenden, ein allzu oft überstrapaziertes Wort, das man auf den Gitarrenvirtuosen mit fast 50 Jahren Bühnenerfahrung jedoch getrost anwenden kann, gehören nun mal solche Geschichten. Auch wenn diese Anekdote ein Mythos ist, zündete „der lässigste, beste und vielseitigste Rhythm’n’Blues-Gitarrist weit und breit“ (Süddeutsche Zeitung) eine große Karriere: Als der in London geborene Sänger und Gitarrist in den 70er-Jahren nach München kam, war die bayerische Landeshauptstadt gerade auf dem Weg, eine dynamische Musikmetropole zu werden. Hier fand Woodland den perfekten Nährboden für seine kreative Arbeit. Als ebenso versierter wie vielseitiger Musiker stand Nick Woodland zusammen mit Pop-Größen wie Boney M., Donna Summer, der Punkrock-Band „The Clash“ oder der Jazz-Ikone Herbie Mann im Studio und schrieb Musikgeschichte. In Deutschland kennt man ihn auch als kongenialen Bühnenpartner des bayerischen Musikers und Kabarettisten Georg Ringsgwandl sowie als Bandmitglied von Marius Müller-Westernhagen. Jene bewegte Vita machte Nick Woodland zu der eigentümlich-aparten Mischung aus schwarzem britischen Humor und bayerischem Querkopf, die ihn heute auszeichnet. Die Süddeutsche Zeitung sagt über seine Stimme, die er zwar sparsam, aber sehr effizient einsetzt, sie läge „irgendwo zwischen Bob Dylan & John Mayall, mit einem Schuss Eric Clapton“.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  17 Euro - VVK 14 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

23.03.2018 - Michi Dietmayr - 25-jähriges Bühnenjubiläum

 

Michi Dietmayr – Best of … Im Jahr 2017 feiert der Münchner Liedermacher und Musik-Kabarettist „Michi Dietmayr“ sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Aus diesem Anlass kehrt er zurück zu seinen Wurzeln und hat sich für seine Jubiläumstour bewusst für kleine und gemütliche Auftrittsorte entschieden.

Seit 1992 steht Michi nun schon auf der Bühne und ist aus der “Szene“ nicht mehr wegzudenken. Obwohl er den Großteil seiner Auftritte im süddeutschen Raum spielt, so tourt er auch immer mal wieder quer durch Deutschland. Dort ist er regelmäßiger Bestandteil der Comedy-Kult-Show “Nightwash live“ und spielte auch schon mehrere Auftritte im Berliner „Quatsch Comedy Club“. Mit “Michi & die Dietmayrs“ stellt er die Show-Band zum monatlichen TV-Late-Night-Talk “Schlachthof lädt d`Schieder wieder“.

 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  16 Euro - VVK 13 Euro zzgl. Gebühren
Onlinetickets kaufen

20.04.2018 - Django 3000 unplugged Tour 2018

 

Termin bestätigt! VVK läuft!!

 

VVK nur direkt über den Django3000 Ticketlink:

Onlinetickets kaufen

 

 

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  37 Euro - VVK 30 Euro zzgl. Gebühren
 

21.09.2018 - Roland Helfter - "Des werd schon no"

„Des werd scho no“ heisst das Titellied der neuen CD samt frischem Bühnenprogramm des bayerischen Urgesteins Roland Hefter. Der junggebliebene 50-jährige Liedermacher und Musik-Kabarettist aus München erzählt seine Lieder und G ́schichten aus der Mitte des Lebens wie wir sie alle kennen. Die Lieder seiner neuen CD handeln von Wünschen, Träumen aber auch den wunderbar schönen Momenten, die das Leben schreibt. Ebenso von peinlichen Situationen, Fehlern oder aus Niederlagen macht Roland Hefter kein Tabu und fand treffende Titel wie z.B.: „Tut mir leid - des is da Neid”, „Es hat sich jeder schon blamiert” oder „Schlimmer geht ́s immer” ...

All das findet sich bei Konzerten auch mal in kleine, charmante Anekdoten und Gedanken verpackt, die aber immer mit einem Augenzwinkern drauf aufmerksam machen, dass es in unserer Heimat kaum Grund zum Jammern gibt, weil es uns im Vergleich mit vielen anderen Menschen in verschiedenen Orten auf dieser Welt mehr als gut geht. Die Sprache, das Land, die Leute und auch die Kultur von Bayern gehören zu ihm wie die "Wiesn" zu München jedoch nie patriotisch sondern voller Dankbarkeit, hier leben, singen und auftreten zu dürfen. Roland Hefter wünscht sich aus dieser Bodenständigkeit heraus zufriedene und glückliche Konzertgäste seiner Auftritte die mit einem Schmunzeln auf den Lippen nach Hause gehen können, weil man auch mal über sich selber lachen konnte und das Leben nicht schwerer nimmt als es ist.

Einlass 19.00Uhr - Beginn ca. 20.15Uhr - AK  18Euro - VVK 15 Euro zzgl. Gebühren

Onlinetickets kaufen

2018 freuen wir uns folgende Highlights auf den Bühnen des Canada:

Lifeline, R´n´R Noise Explosion,Das Eich, Manufunktur, Uli Mill & Michi Gerle, Mothers Pride, Markus Langer, Ignaz Netzer, Weiherer, Zither Manä, Maria Reiser, d´Schachermuiher, Kurt Schwarzbauer & Peter Maklar u.v.m.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Canada Mauerbach
Reservierungen unter 08251-1860 (Stüberl) oder 0177-4148232 (Wirt)
Mail: info@canada-mauerbach.de